Basis der Band The High Singer sind die Musiker Norbert und Ulrich, die sich 1970 auf der Albert-Einstein-Schule in Essen kennen lernten und seit 1972 zusammen Musik machen. Beide Musiker sind gebürtige Heisinger und haben damals schon mit verschiedenen Freunden in mehreren Bands (Whirlwind und Stairway) Rockmusik und eigene Stücke gespielt, meist in Heisinger Jugendhäusern. Sie spielten getrennt noch in zwei anderen Formationen, Norbert in einer Instrumental-Band und Ulrich in einer Tanzmusik-Band (Piccolos und Silver Bird).
1985 war die Silberne Hochzeit von Norberts Eltern der Anlass eine neue Tanzband zu gründen. Seit dieser Zeit tritt die Band The High Singer in verschiedenen Besetzungen auf Hochzeiten Partys und anderen Festen auf. 1998 kam dann die jetzige Sängerin Isabell dazu und brachte damit moderne, aktuelle Songs mit in das Repertoire. Ihre Stimme, die an Whitney Houston oder Mariah Carey erinnert, ist ein Markenzeichen des Trios. Damit bietet die Band von Schlager, Oldies über Country und Volksmusik bishin zu modernen TOP40 Songs ein breites Spektrum für jede Festlichkeit.